Das Inkassoverfahren ist ungerechtfertigt. Muss ich trotzdem Inkassogebühren zahlen?

Wenn die Forderung ungerechtfertigt ist, müssen Sie selbstverständlich keine Inkassokosten bezahlen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall zeitnah. Nennen Sie uns die Einzelheiten und belegen Sie sie möglichst mit Nachweisen. Zum Beispiel: Wenn Ihre Retoure verloren gegangen ist, schicken Sie uns Ihren Einlieferungs-Beleg. Oder: Sollte jemand unter Ihrem Namen einen Vertrag geschlossen haben und Sie haben Anzeige erstattet, benötigen wir die Bescheinigung über die Erstattung der Anzeige.
Über das Kontaktformular können Sie uns solche Nachweise bequem hochladen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Einwände gegen eine Forderung erheben, sollten Sie sich sicher sein, dass die Forderung nicht berechtigt ist. Denn falls sie doch berechtigt ist, erhöhen sich unsere Inkassokosten wegen des höheren Prüfungs- und Bearbeitungs-Aufwands.

Mehr zum Thema unberechtigte oder bereits bezahlte Forderungen finden Sie im Paigo-FAQ unter „Ich habe die Forderung bereits gezahlt. Was muss ich tun?“ und unter „Was kann ich tun, wenn die Forderung nicht berechtigt ist?“.