Woher hat Paigo meine Daten?

Sie wurden von uns kontaktiert? In diesem Fall hat uns ein Unternehmen beauftragt, gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für den Ausgleich einer ausstehenden Zahlung zu finden. Dabei handelt es sich um Beträge, die Sie ursprünglich an unseren Vertragspartner hätten leisten müssen. So kann es beispielsweise sein, dass Sie eine Rechnung noch nicht bezahlt und auch auf die anschließenden Mahnungen nicht reagiert haben.

Damit wir direkt mit Ihnen in Kontakt treten können, leitet uns das Unternehmen zusammen mit der Auftragserteilung alle nötigen Daten weiter. Hierbei handelt es sich um personenbezogenen Daten, wie Ihren Namen, Ihre Anschrift, sowie die Höhe und Grundlage der geltend gemachten Forderung. Die Weitergabe der Daten ist hier erlaubt, da ein rechtliches Interesse vorliegt.

Übrigens: Ihre Daten sind bei uns absolut sicher. Mehr erfahren Sie im Paigo-FAQ unter der Frage: Wie sicher ist Paigo?.